Upcoming Sneaker Releases – Fall/Winter – Nike/Jordan/Adidas

Kurzer Flash von ein paar Modellen die für die kommenden Monaten angesagt sind!

Nike Free Trainer 7.0 Shield

Eine höchst interessante Kombination. Eigentlich sind die Free Modelle von Nike ja federleicht und machen sich am Fuß kaum bemerkbar. Deshalb nicht gerade empfehlenswert für kalte und nasse Zeiten.
Mit dem Free Trainer 7.0 mit Shield-Technologie bringt Nike aber einen durchaus robusten Schuh für das Training unter widrigen Bedingungen. Umso höher die Nummer der Free Modelle, umso steifer ist die Sohle aber auch ein 5.0 bietet noch bedeutend mehr Barfuß-Feeling als die meisten vergleichbaren Performance-Laufschuhe. Natürlich handelt es sich dabei um keinen steigeisenfesten Hochgebirgsschuh aber wenn Nike es schafft die Atmungsaktivität und Leichtigkeit in die Wintermonate zu bringen, dann wird der Trainer 7.0 Shield mein Day-To-Day Winterschuh.

Laut freshnessmag soll der Release dieser drei Colorways bereits am 1. Oktober 2012 stattfinden.

UNDERCOVER x Nike GYAKUSOU

Teil der gemeinsamen Herbst/Winter Kollektion sind folgende Modelle. Die LunarSpeed Lite sagen mir nicht wirklich zu aber ich finds schön, dass wieder mal geile Free 3.0 V4 rauskommen. Diese Run+ Modelle, mit dem verstärkten Mittelfußbereich, fand ich weniger schön.

Release soll noch diesen Oktober, bei ausgewählten Retailern, sein.

Primitive x Nike SB Lunar Rod

Skater Paul Rodriguez, schon seit Jahren bei Nike SB mit seinem eigenen Signature Shoe , legt auch diese Saison mit dem Nike SB P-Rod VI nach. Das schöne ist, dass sich die Nike SB Signature Modelle meistens vom Skateschuh-Einheitsbrei abheben und so auch der P-Rod 6. Hier findet ihr übrigens Bilder und einen extrem ausführlichen Test des Schuhs.

Jetzt aber zum richtig spannenden Teil: Rodriguez betreibt einen Skateshop namens Primitive und auch beim P-Rod 6 released Nike SB eine Collabo namens Primitive x Nike SB Lunar Rod. Es wird also die bekannte Lunarlite Technologie von Nike mit P-Rod gemischt. Dazu noch ein dezentes Safari-Muster und einige Farbakzente, fertig ist das schöne Stück. Wirklich gelungen und ich kann mir vorstellen, dass sich das Teil unglaublich bequem trägt!

Kaum Bilder und kein offizielles Release-Datum aber Oktober soll sich laut verschiedenen Quellen ausgehen.

Air Jordan I Retro – Colorways in schieren Massen

Der 1er wird seit einiger Zeit ja wirklich in den verschiedensten CW’s rausgeschmissen und damit soll es nun weitergehen. Jordan Brand hat einige Colorways bereits vorgestellt. Darunter der White/Red (mit Jumpman auf Ferse und Zunge, im Gegensatz zum Black/Royal, von ich bereits berichtet habe), ein Gucci Jordan 1, ein Knicks-Colorway und ein North-Carolina Modell.

Also ehrlich gesagt übertreibens die Leute bei JB. Wenn ich diese CW’s so lieblos hingeklatscht sehe, verspüre ich gar keinen Drang einen davon zu kaufen, ausser den White/Red, mir ist der Jumpman schnuppe…

Wann die Schuhe erscheinen ist nicht offiziell, größtenteils 2013 wahrscheinlich.

Nike Air Foamposite One LE Black

Der Foamposite-Hype geht weiter. Ich will gar nicht viele Worte darüber verlieren, die einen hassen ihn, die anderen lieben ihn. Am 6. Oktober soll der Schwarz auf Schwarz CW kommen, die Amis machen sich schonmal bereit zum campen.

Adidas Original Tech Street Mid

Auf den Promo-Bilder gefällt mir der Tech Street Mid gar nicht mal so schlecht. Zwei Colorways sollen am 29. September, also morgen Samstag, erscheinen.

Und welcher kann bei euch punkten?