The Playground is open! Google Nexus 4 Smartphone wird vorgestellt

Eigentlich hab ich mir ja geschworen nie wieder ein LG Smartphone zu kaufen. Aus dem einfachen Grund, dass ich als LG Optimus Speed Besitzer immer noch (und das Ding wurde im Frühjahr 2011 released) auf ein offizielles Ice Cream Sandwich Update warte.

LG bringt es anscheinend nicht auf die Reihe dieses Update für den europäischen bzw. amerikanischen Markt zu bringen. Für die koreanische Version wurde das 4.0 Update schon im Sommer auf den Markt gebracht.

Hardwareseitig bin ich ja total zufrieden, die Verarbeitung lässt keine Wünsche übrig und trotz einigen kleineren „Unfällen“ sind kaum Kratzer geschweige denn Risse entstanden. Der Akku hält bei vielen installierten Apps die sich öfters synchronisieren einen Tag, aber ehrlich gesagt erwarte ich keine Besserung….

Neues Google Nexus Phone – LG Nexus 4

Wer es noch nicht mitbekommen hat: Die Nexus Telefone werden von den üblichen Android-Herstellern gefertigt. Google vergibt den Auftrag der Fertigung ungefähr 1-2 mal pro Jahr, letztes mal war Samsung dran (Galaxy Nexus).

Was ist denn nun so besonders an diesen Nexus-Geräten?

Ganz einfach: Die Nexus-Handys bekommen die Android-Updates SOFORT. Ausserdem laufen auf diesen Smartphones immer die „sauberen“, standardmäßigen Android-Versionen und nicht die ausgeschmückten Versionen der Hersteller (Stichwort: Verschlimmbesserung).

Nachdem nun einige Gerüchte aufgetaucht sind, dass das nächste Nexus-Telefon von LG gefertigt werden soll, scheint dies nun als bestätigt. Erstens sind schon massenhaft geleakte Fotos aufgetaucht (zum Beispiel bei tech.onliner.by) und zweitens hat Google nun heute zu einer Vorstellung am 29. Oktober unter dem Motto „The Playground is open“ eingeladen.

Bis jetzt bekannte Fakten (nichts offiziell bestätigt und das Gerät, das dieser russischen Seite vorliegt ist ein Prototyp!):

LG Optimus G als Basis, 1,5Ghz Quadcore Snapdragon, Adreno 320 Graphics, 2GB RAM, 768p IPS-Display, nicht-entfernbare 2100mAh Akku (zum Vergleich: 1400mAh beim LG Optimus Speed), Android 4.2, 8GB interner Speicher (soll nicht erweiterbar sein, ist aber unwahrscheinlich dass es bei 8GB bleibt…), 8MP Camera, 399$ im Google Play Store

Dann halt doch wieder ein LG…

Auf jeden Fall wollte ich mir nur noch ein Nexus-Gerät kaufen, diese Update-Versprechungen (bei Motorola war es genau gleich…) stehen mir bis zum Hals. Wenn der spekulierte Preis stimmt und das Gerät bei den ersten Reviews solide abschneidet dann muss mein Optimus Speed wohl dran glauben!

Wer wartet noch auf Updates für sein Smartphone?