LeBron, Samsung, Nike, New Era, Porsche… Product-Placement vom Feinsten

Gestern war es endlich soweit: Die NBA-Saison ging in die erste Runde und die amtierenden Meister mussten gleich gegen Boston dran. Boston kam im vierten Viertel zwar noch einmal zurück aber das Spiel ging doch recht klar an Miami. Ray Allen hatte startete gleich voll durch, Garnett wollte ihm die Hand nicht schütteln und Rajon Rondo strangulierte Wade fast bei einem Flagrant Foul. Das war das ganze Spiel in der Kurzfassung.

Diesen Post will ich aber einem anderen Thema widmen. Und zwar keineswegs um die Werbetrommel zu rühren sondern einfach nur einen wirklich geschickten Werbe-Coup etwas zu „würdigen“.

Gestern Abend, unserer Zeit, begann LeBron ein paar etwas merkwürdige Bilder von seinem Facebook Account zu posten. Merkwürdig deshalb weil immer in die Bilder reingemalt wurde, so richtig „Paint“-artig. Unter anderem war da eine Player Edition des LeBron X zu sehen (extra für das erste Spiel und die damit einhergehende Championship-Ring-Überreichung).

Vor dem Spiel, selbstverständlich zur Primetime in den USA, wurde dann ein 1:30 langer Werbespot ausgestrahlt. Hauptsächlich ging es um LeBrons Gameday, seine Family, wie er zum Barber fährt um auf seinem Galaxy Note Videos zu sharen usw.

Ausserdem wird, sehr geschickt, eine (ziemlich krasse) New Era Fitted mit LeBrons Löwen-Logo und ein Porsche gezeigt. Die Beats by Dre sind zwar klar erkennbar aber Logo und Schriftzug wuden gestrichen, sehr interessant…

Aber seht selbst: